Kontakt

Das sagen unsere Gäste über uns:

Sie waren Gast in unserem Haus und haben sich wohl gefühlt? Dann freuen wir uns auf Ihren Eintrag.

Schreiben Sie einen Beitrag.

 
 
 
 
 
 
Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder. Ihr Eintrag wird erst veröffentlicht, wenn wir diesen geprüft haben. Wir behalten uns das Recht vor zur bearbeiten, zu löschen und nicht zu veröffentlichen.
133 Einträge
Neumärker schrieb am 14. Mai 2018:
Sehr geehrte Frau Goldhahn, nachdem wir wieder gut zu Hause angekommen sind. wollte ich Ihnen nochmals mitteilen, dass es uns bei ihnen sehr gut gefallen hat. In der Hektik des Abreisens und durch die Kartenzahlung habe ich leider vergessen, Ihrem team als Dank eine kleine Aufmerksamkeit zu übergeben. Ich werde deshalb in den nächsten Tagen eine kleine Überweisung für die "Kaffeekasse" Ihres Serviceteams auf den Weg bringen. Mit freundlichem Gruß Rolf N.
Sehr geehrte Frau Goldhahn, nachdem wir wieder gut zu Hause angekommen sind. wollte ich Ihnen nochmals mitteilen, dass es uns bei ihnen sehr gut gefallen hat. In der Hektik des Abreisens und durch die Kartenzahlung habe ich leider vergessen, Ihrem team als Dank eine kleine Aufmerksamkeit zu übergeben. Ich werde deshalb in den nächsten Tagen eine kleine Überweisung für die "Kaffeekasse" Ihres Serviceteams auf den Weg bringen. Mit freundlichem Gruß Rolf N.
Monika schrieb am 13. März 2018:
Es war ein voller Erfolg! Es hat uns sehr gut gefallen. Gastgeber sehr nette Leute. Wir fanden das Frühstück und Abendessen sehr gut, denn mehr als essen kann man nicht und schmecken tut es auch noch. Über das Bett kann man nichts sagen. Besser geht fast nicht. Es war ein gelungener Aufenthalt. WLAN läßt zu wünschen übrig, aber man muß ja auch nicht immer erreichbar sein. In den Bergen kann man ebend nicht alles erwarten.
Es war ein voller Erfolg! Es hat uns sehr gut gefallen. Gastgeber sehr nette Leute. Wir fanden das Frühstück und Abendessen sehr gut, denn mehr als essen kann man nicht und schmecken tut es auch noch. Über das Bett kann man nichts sagen. Besser geht fast nicht. Es war ein gelungener Aufenthalt. WLAN läßt zu wünschen übrig, aber man muß ja auch nicht immer erreichbar sein. In den Bergen kann man ebend nicht alles erwarten.
Sittnik schrieb am 13. März 2018:
Kommen gerne wieder. Sehr saubere Unterkunft,Frühstück reichhaltig und gut.Die Eigentümer sind sehr hinterher und an zufriedene Gåste interessiert.
Kommen gerne wieder. Sehr saubere Unterkunft,Frühstück reichhaltig und gut.Die Eigentümer sind sehr hinterher und an zufriedene Gåste interessiert.
Peter schrieb am 13. März 2018:
Prima Hotel in einer sehr schönen Gegend Durchgehend sehr freundliches Personal, gutes und preiswertes Essen, ein schönes geräumiges Comfort Doppelzimmer und dazu noch bestes Winterwetter, was will man mehr!?
Prima Hotel in einer sehr schönen Gegend Durchgehend sehr freundliches Personal, gutes und preiswertes Essen, ein schönes geräumiges Comfort Doppelzimmer und dazu noch bestes Winterwetter, was will man mehr!?
Hans-Werner schrieb am 13. März 2018:
Es war ein rundum angenehmer und gelungener Urlaub. Das Hotel und unser Zimmer hatten ein angenehmes Ambiente und entsprachen voll unseren Erwartungen. Die Belegschaft war ohne Einschränkungen freundlich, aufgeschlossen und zuvorkommend. Einfach Klasse.
Es war ein rundum angenehmer und gelungener Urlaub. Das Hotel und unser Zimmer hatten ein angenehmes Ambiente und entsprachen voll unseren Erwartungen. Die Belegschaft war ohne Einschränkungen freundlich, aufgeschlossen und zuvorkommend. Einfach Klasse.
Familie Donderer schrieb am 5. Dezember 2017:
Liebe Frau Goldhahn, wir möchten nicht versäumen, uns bei Ihnen und Ihrem Team nochmals herzlich zu bedanken. Leider war der Aufenthalt kurz, aber sehr, sehr schön. Unsere Heimmfahrt gestern ab Karlsbad war dafür bedingt durch die Wetterverhältnisse umso länger. Wir benötigten insgesamt 3 Stunden länger - kamen erst um 24 Uhr in Augsburg an. Wichtig war aber, daß wir heil und gesund angekommen sind!!!!! Unsere Gruppe war sehr begeistert von unserem Aufenthalt im Vogtland - auch speziellen Dank für den Hinweis, bei Hüttl einen Besuch zu machen - es war sehr interessant. Ihnen und Ihrem Team alles Gute und viele liebe Grüsse aus Augsburg Anita Donderer und Herbert Götz
Liebe Frau Goldhahn, wir möchten nicht versäumen, uns bei Ihnen und Ihrem Team nochmals herzlich zu bedanken. Leider war der Aufenthalt kurz, aber sehr, sehr schön. Unsere Heimmfahrt gestern ab Karlsbad war dafür bedingt durch die Wetterverhältnisse umso länger. Wir benötigten insgesamt 3 Stunden länger - kamen erst um 24 Uhr in Augsburg an. Wichtig war aber, daß wir heil und gesund angekommen sind!!!!! Unsere Gruppe war sehr begeistert von unserem Aufenthalt im Vogtland - auch speziellen Dank für den Hinweis, bei Hüttl einen Besuch zu machen - es war sehr interessant. Ihnen und Ihrem Team alles Gute und viele liebe Grüsse aus Augsburg Anita Donderer und Herbert Götz
Nestler schrieb am 15. Juni 2017:
Werte Familie Goldhahn, wir möchten uns auf diesem Weg nochmals für die sehr angenehme Beherbergung, Bewirtung und Betreuung während unseres Aufenthaltes bei Ihnen vom 11.06. bis 13.06.2017 bedanken. Sie waren mit Ihrem Haus und Ihrem Service eine hervorragende Werbung für die Region und unsere gesamte Gruppe war der einhelligen Meinung, daß unser diesjähriges Treffen dank Ihrer Gastfreundschaft eine besondere Note hatte. Herzlichen Dank nochmals und für Sie und Ihr Team für die Zukunft alles Gute. Im Auftrag Bernd und Gerda Nestler
Werte Familie Goldhahn, wir möchten uns auf diesem Weg nochmals für die sehr angenehme Beherbergung, Bewirtung und Betreuung während unseres Aufenthaltes bei Ihnen vom 11.06. bis 13.06.2017 bedanken. Sie waren mit Ihrem Haus und Ihrem Service eine hervorragende Werbung für die Region und unsere gesamte Gruppe war der einhelligen Meinung, daß unser diesjähriges Treffen dank Ihrer Gastfreundschaft eine besondere Note hatte. Herzlichen Dank nochmals und für Sie und Ihr Team für die Zukunft alles Gute. Im Auftrag Bernd und Gerda Nestler
HAGer schrieb am 30. Mai 2017:
Sehr verehrte Frau Goldhahn! Ich möchte micht nochmals, ausdrücklich auch im Namen meiner Wanderfreunde, für die herzliche Aufnahme bedanken. Es war ein rundum gelungenes verlängertes Wochende. Wir haben alles genossen. Die Übernachtung, die Mahlzeiten, die Wellnessoase. Unser letzer Wandertag war noch eine kleine Hitzeschlacht, besonders am Ende der Aufstieg nach Gettengrün, aber alle haben es ohne Blessuren gemeistert. Wir sind auch gut nach Hause gekommen. Wir können und werden Ihr Haus nur wärmstens weiterempfehlen. Herzliche Grüße aus Bayreuth Karl Hager, Wanderführer beim Fichtelgebirgsverein
Sehr verehrte Frau Goldhahn! Ich möchte micht nochmals, ausdrücklich auch im Namen meiner Wanderfreunde, für die herzliche Aufnahme bedanken. Es war ein rundum gelungenes verlängertes Wochende. Wir haben alles genossen. Die Übernachtung, die Mahlzeiten, die Wellnessoase. Unser letzer Wandertag war noch eine kleine Hitzeschlacht, besonders am Ende der Aufstieg nach Gettengrün, aber alle haben es ohne Blessuren gemeistert. Wir sind auch gut nach Hause gekommen. Wir können und werden Ihr Haus nur wärmstens weiterempfehlen. Herzliche Grüße aus Bayreuth Karl Hager, Wanderführer beim Fichtelgebirgsverein
Siebenäuger schrieb am 9. Januar 2017:
Sehr geehrte Familie Goldhahn, auch im Namen meiner Frau Silvia möchte ich mich nochmals ganz ganz herzlich für den wunderbaren Aufenthalt in Ihrem Familienhotel bedanken....... Und wie wir es schon in unserer Gästebewertung geschrieben haben, war in Ihrem Hotel wirklich alles top, vom Empfang, dem Ambiente, dem Service und nicht zuletzt, die ausgesprochen natürliche Freundlichkeit Ihres Personals.... Und Ihre Silvesterfeier ist ebenfalls nicht zu toppen, insbesondere auch was die Band betraf..... Wir hatten bei Ihnen das Gefühl, sich wie in einer großen Familie zu fühlen, was auch für das Niveau Ihrer übrigen Stammgäste spricht....
Sehr geehrte Familie Goldhahn, auch im Namen meiner Frau Silvia möchte ich mich nochmals ganz ganz herzlich für den wunderbaren Aufenthalt in Ihrem Familienhotel bedanken....... Und wie wir es schon in unserer Gästebewertung geschrieben haben, war in Ihrem Hotel wirklich alles top, vom Empfang, dem Ambiente, dem Service und nicht zuletzt, die ausgesprochen natürliche Freundlichkeit Ihres Personals.... Und Ihre Silvesterfeier ist ebenfalls nicht zu toppen, insbesondere auch was die Band betraf..... Wir hatten bei Ihnen das Gefühl, sich wie in einer großen Familie zu fühlen, was auch für das Niveau Ihrer übrigen Stammgäste spricht....
Drescher schrieb am 9. Januar 2017:
Liebe Familie Goldhahn, wir möchten uns auf diesem Weg noch einmal für die sehr schönen Stunden bei Ihnen bedanken. Wir haben uns wieder pudelwohl gefühlt. Ein besonderes Highlight war die sensationelle Silvesterfeier. Hier haben Sie uns Ihr Team alle unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Bitte geben Sie den Dank auch an Ihr Team weiter. Sobald es unsere Zeit zulässt, werden wir wieder ein paar Tage bei Ihnen verbringen. Liebe Grüße aus dem jetzt endlich winterlichen Allgäu senden Ihnen Karl-Heinz und Silke Drescher
Liebe Familie Goldhahn, wir möchten uns auf diesem Weg noch einmal für die sehr schönen Stunden bei Ihnen bedanken. Wir haben uns wieder pudelwohl gefühlt. Ein besonderes Highlight war die sensationelle Silvesterfeier. Hier haben Sie uns Ihr Team alle unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Bitte geben Sie den Dank auch an Ihr Team weiter. Sobald es unsere Zeit zulässt, werden wir wieder ein paar Tage bei Ihnen verbringen. Liebe Grüße aus dem jetzt endlich winterlichen Allgäu senden Ihnen Karl-Heinz und Silke Drescher
Jimmy schrieb am 10. August 2016:
Ganz tolles familiengeführtes Hotel mit liebevollen Kleinigikeiten, die man nicht überall vor findet. Nette Gastgeber und ein herzliches Team mit sehr guter regionaler Küche. Lage ist gut für Ausflüge aller Art. Besonders die Lage direkt am Waldrand ist super zum wandern oder spazieren. Nur diese Umleitung in Auerbach brachte uns fast um den Verstand, aber dafür kann ja keiner was. Netter ungezwunger Service immer auf das Wohl der Gäste spezialisiert. Schöne gepflegte Gasträume mit Liebe zum Detail...wir waren an Ostern hier zu Gast und alles war fein dekoriert. Auch wenn das Wetter wenig Frühlingshaft war, gab es jede Menge passende Tipps um den Aufenthalt zu verschönern. Besonders hervorzuheben...ich hatte meine Uhr im Hotel vergessen, diese wurde ganz umkompliziert und kostenfrei ohne Aufforderung zu mir gesendet. Das habe ich auch schon anders erlebt! Ganz herzlichen Dank! Da wir an Ostern zu Gast waren gab es allerlei Österliches...das Lamm war lecker nur das Häschen hätte ein wenig mehr Würze vertragen. Gefreut haben wir uns über den Sektempfang am Ostersonntag und unter jedem Serviettchen ein kleines Schokoosterei...nette Geste! Gemütlicher Wellnessbereich sehr sauber und ordentlich. Wir haben auch bei Regen zwei E-Bikes ausgeliehen das war auch ganz lustig. Kostenfreies W-LAN funktioniert manchmal etwas lahm und Tischtennis und Billard v ertrieben uns auch die Abenstunden.
Ganz tolles familiengeführtes Hotel mit liebevollen Kleinigikeiten, die man nicht überall vor findet. Nette Gastgeber und ein herzliches Team mit sehr guter regionaler Küche. Lage ist gut für Ausflüge aller Art. Besonders die Lage direkt am Waldrand ist super zum wandern oder spazieren. Nur diese Umleitung in Auerbach brachte uns fast um den Verstand, aber dafür kann ja keiner was. Netter ungezwunger Service immer auf das Wohl der Gäste spezialisiert. Schöne gepflegte Gasträume mit Liebe zum Detail...wir waren an Ostern hier zu Gast und alles war fein dekoriert. Auch wenn das Wetter wenig Frühlingshaft war, gab es jede Menge passende Tipps um den Aufenthalt zu verschönern. Besonders hervorzuheben...ich hatte meine Uhr im Hotel vergessen, diese wurde ganz umkompliziert und kostenfrei ohne Aufforderung zu mir gesendet. Das habe ich auch schon anders erlebt! Ganz herzlichen Dank! Da wir an Ostern zu Gast waren gab es allerlei Österliches...das Lamm war lecker nur das Häschen hätte ein wenig mehr Würze vertragen. Gefreut haben wir uns über den Sektempfang am Ostersonntag und unter jedem Serviettchen ein kleines Schokoosterei...nette Geste! Gemütlicher Wellnessbereich sehr sauber und ordentlich. Wir haben auch bei Regen zwei E-Bikes ausgeliehen das war auch ganz lustig. Kostenfreies W-LAN funktioniert manchmal etwas lahm und Tischtennis und Billard v ertrieben uns auch die Abenstunden.
Hupfer schrieb am 10. August 2016:
Liebe Frau Tina Goldhahn, wir sind gestern Nachmittag gut wieder in Berlin angekommen und möchten nicht versäumen, Ihnen und Ihrem Team herzlich für die allseits perfekte Aufnahme in Ihrem Haus zu danken. Ihnen und Ihrer Familie sowie Ihrem Team wünschen wir alles Gute und senden freundliche Grüße Ursula und Peter Hupfer
Liebe Frau Tina Goldhahn, wir sind gestern Nachmittag gut wieder in Berlin angekommen und möchten nicht versäumen, Ihnen und Ihrem Team herzlich für die allseits perfekte Aufnahme in Ihrem Haus zu danken. Ihnen und Ihrer Familie sowie Ihrem Team wünschen wir alles Gute und senden freundliche Grüße Ursula und Peter Hupfer
Andrea Bieske schrieb am 5. August 2016:
Liebe Familie Goldhahn, liebes Tem des Ferienhotels Mühlleithen, Wir wollen einfach nochmal DANKE sagen. Es war wieder mal, wie immer, wunderschön bei Euch. Wir freuen uns schon aufs nächstes Jahr, bleibt alle gesund!!! Ganz liebe Grüße aus Berlin senden euch eure Familie Bieske
Liebe Familie Goldhahn, liebes Tem des Ferienhotels Mühlleithen, Wir wollen einfach nochmal DANKE sagen. Es war wieder mal, wie immer, wunderschön bei Euch. Wir freuen uns schon aufs nächstes Jahr, bleibt alle gesund!!! Ganz liebe Grüße aus Berlin senden euch eure Familie Bieske
Weber schrieb am 26. April 2016:
Liebe Familie Goldhahn, wir möchten uns, auch im Namen aller unserer Verwandten, noch einmal ganz, ganz herzlich für die tolle Organisation, die wunderschönen Zimmer, den tollen Service und nicht zu vergessen das leckere Essen zu unserem Familienwochenende bedanken. Wir wünschen Ihnen und Ihrem tollen Team alles, alles Gute und noch einmal DANKESCHÖN und liebe Grüße Familie Christoph Weber
Liebe Familie Goldhahn, wir möchten uns, auch im Namen aller unserer Verwandten, noch einmal ganz, ganz herzlich für die tolle Organisation, die wunderschönen Zimmer, den tollen Service und nicht zu vergessen das leckere Essen zu unserem Familienwochenende bedanken. Wir wünschen Ihnen und Ihrem tollen Team alles, alles Gute und noch einmal DANKESCHÖN und liebe Grüße Familie Christoph Weber
Odparlik schrieb am 6. Februar 2016:
Liebe Frau Goldhahn und Team, wir sind wieder gut zu Hause angekommen bei frühlingshaften Temperaturen und ohne jeden Schnee. Wir wollten noch einmal danke sagen für die sehr schöne Woche. Es hat uns allen gut bei Ihnen gefallen und wir freuen uns auf das kommende Jahr. Für mich war das dies eine etwas merkwürdige Situation - ich wahr seit 30 Jahren nicht mehr in der Gegend und habe aber damals auf eben ihrem Skihügel gegenüber Ski fahren gelernt :-), also vielen Dank nochmals, beste Grüße und lauter nette Gäste für Sie. Familie Odparlik aus Halle
Liebe Frau Goldhahn und Team, wir sind wieder gut zu Hause angekommen bei frühlingshaften Temperaturen und ohne jeden Schnee. Wir wollten noch einmal danke sagen für die sehr schöne Woche. Es hat uns allen gut bei Ihnen gefallen und wir freuen uns auf das kommende Jahr. Für mich war das dies eine etwas merkwürdige Situation - ich wahr seit 30 Jahren nicht mehr in der Gegend und habe aber damals auf eben ihrem Skihügel gegenüber Ski fahren gelernt :-), also vielen Dank nochmals, beste Grüße und lauter nette Gäste für Sie. Familie Odparlik aus Halle
Walter schrieb am 6. Februar 2016:
Liebe Familie Goldhahn, wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Unser alljährlicher Winterurlaub bei Ihnen war - auch wenn das Wetter dieses Jahr zum ersten Mal nicht komplett "mitgespielt" hat, wieder sehr schön. Auf den Begrüßungsabend bei zünftiger Musik und Glühwein "unter freiem Himmel" freuen wir uns schon lange vorher. Ein besonderes Highlight ist immer wieder auch die Feuerzangenbowle mit DJ Klaus. Wir drücken die Daumen, dass Frau Holle eine fleißige Azubine bekommt, die die Flocken ordentlich wirbeln läßt und die Urlauber sich in den zahlreichen Loipen "austoben" können. Und falls die Winterlandschaft in Mühlleithen im Moment noch nicht "ideal" aussieht, haben wir ein paar Schnappschüsse von unserem Urlaub 2013, 2014 und 2015 im Anhang mitgeschickt, die sich gut zum "Überzeugen" mißtrauischer Winterurlauber eignen. Ganz liebe Grüße aus dem Spreewald Brigitte + Andreas Walter P.S.: Wir kommen natürlich wieder !!!!!!!!!!!!
Liebe Familie Goldhahn, wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Unser alljährlicher Winterurlaub bei Ihnen war - auch wenn das Wetter dieses Jahr zum ersten Mal nicht komplett "mitgespielt" hat, wieder sehr schön. Auf den Begrüßungsabend bei zünftiger Musik und Glühwein "unter freiem Himmel" freuen wir uns schon lange vorher. Ein besonderes Highlight ist immer wieder auch die Feuerzangenbowle mit DJ Klaus. Wir drücken die Daumen, dass Frau Holle eine fleißige Azubine bekommt, die die Flocken ordentlich wirbeln läßt und die Urlauber sich in den zahlreichen Loipen "austoben" können. Und falls die Winterlandschaft in Mühlleithen im Moment noch nicht "ideal" aussieht, haben wir ein paar Schnappschüsse von unserem Urlaub 2013, 2014 und 2015 im Anhang mitgeschickt, die sich gut zum "Überzeugen" mißtrauischer Winterurlauber eignen. Ganz liebe Grüße aus dem Spreewald Brigitte + Andreas Walter P.S.: Wir kommen natürlich wieder !!!!!!!!!!!!
Familie Andreas schrieb am 2. April 2015:
Das Hotel am Kamm des Westerzgebirges bietet einmalige Erholung und sehr gute Langlauf-Wintersportmöglichkeiten. Die Höhe von 840 bis 950m über NN ist zumindest in den Winter- monaten Januar/Februar ein weitestgehender Garant für Wintersport. Und sollte einmal der Schnee fehlen, was uns in den vergangenen drei Jahren allerdings noch nicht passiert ist, dann kann man die Badewelt in Eibenstock oder die Musikstadt Klingenthal besuchen. Wanderungen sind natürlich auch stets möglich. Auch an dieser Stelle nochmals ein Kompliment an das gesamte Personal des Hotels. Man fühlt sich aufgehoben und ernst genommen.
Das Hotel am Kamm des Westerzgebirges bietet einmalige Erholung und sehr gute Langlauf-Wintersportmöglichkeiten. Die Höhe von 840 bis 950m über NN ist zumindest in den Winter- monaten Januar/Februar ein weitestgehender Garant für Wintersport. Und sollte einmal der Schnee fehlen, was uns in den vergangenen drei Jahren allerdings noch nicht passiert ist, dann kann man die Badewelt in Eibenstock oder die Musikstadt Klingenthal besuchen. Wanderungen sind natürlich auch stets möglich. Auch an dieser Stelle nochmals ein Kompliment an das gesamte Personal des Hotels. Man fühlt sich aufgehoben und ernst genommen.
Marko schrieb am 2. April 2015:
Wellness-Wintertraum! Familie G. und ihr Team leisten eine tolle Arbeit, professionell, warmherzig, gemütlich, lecker Immer wieder!
Wellness-Wintertraum! Familie G. und ihr Team leisten eine tolle Arbeit, professionell, warmherzig, gemütlich, lecker Immer wieder!
Männerchor Liederkranz 1860 Zwickau schrieb am 2. April 2015:
Liebe Familie Goldhahn & Team, vielen vielen lieben Dank für die bereits 7-malige Ausrichtung unserer Chorprobe in Ihrem Haus. War wieder alles top, vielen Dank an Sie und Ihre Mutter, die super Mädels aus dem Service und das lecker Essen. Bis zum November alles Gute. Männerchor Liederkranz Zwickau
Liebe Familie Goldhahn & Team, vielen vielen lieben Dank für die bereits 7-malige Ausrichtung unserer Chorprobe in Ihrem Haus. War wieder alles top, vielen Dank an Sie und Ihre Mutter, die super Mädels aus dem Service und das lecker Essen. Bis zum November alles Gute. Männerchor Liederkranz Zwickau
Frau Oberländer schrieb am 2. April 2015:
Liebe Goldhähne , ich sende Ihnen und Ihrem Team liebe Ostergrüße , allerdings in Grimma auch vermischt mit vielen großen Schneeflocken. Zum Fest wünsche ich Ihnen allen nette Gäste. Hoffentlich bleiben Ihnen auch ein paar Stunden abends zur Entspannung. Die nettesten Gäste tauchen ja am 12.April wieder auf !!! Ich freue mich schon - wie die Anderen wohl auch. Nach dem Fest melde ich mich betr.Ankunftszeit in Muldenberg. Herzliche Grüße in meine adoptierte Heimat Von Ihrer Runa Oberländer . Meine Tochter Grit schließt sich mit ihrer Familie Den Grüßen an.
Liebe Goldhähne , ich sende Ihnen und Ihrem Team liebe Ostergrüße , allerdings in Grimma auch vermischt mit vielen großen Schneeflocken. Zum Fest wünsche ich Ihnen allen nette Gäste. Hoffentlich bleiben Ihnen auch ein paar Stunden abends zur Entspannung. Die nettesten Gäste tauchen ja am 12.April wieder auf !!! Ich freue mich schon - wie die Anderen wohl auch. Nach dem Fest melde ich mich betr.Ankunftszeit in Muldenberg. Herzliche Grüße in meine adoptierte Heimat Von Ihrer Runa Oberländer . Meine Tochter Grit schließt sich mit ihrer Familie Den Grüßen an.

Keine Kommentare

  • Sprachen

Vogtland Kammweg Vogtland Wanderndes Deutschland Holidaycheck - Bewertung: Sehr Gut Hhensteig Klingenthal Vogtland Panorama Weg Kammloipe